Döringstadt — Am Samstag trafen sich Ministranten-Mannschaften aus Ebensfeld, Prächting, Kleukheim, Döringstadt, Eggenbach und Küps, die alle zum Seelsorgebereich Ebensfeld gehören, zu ihrem 1. Fußballturnier auf dem Sportplatz in Döringstadt. Weiblich und männlich gemischte Mannschaften kämpften um den begehrten Pokal.

Mädchen spielen so gut wie Jungs

Den lautstark anfeuernden Zuschauern wurden spannende Spiele geboten, wobei die Mädchen im Können ihren männlichen Kameraden in nichts nachstanden. Den ersten Platz belegten die Ministranten aus Döringstadt, gefolgt von den Ministranten aus Küps, den Ministranten aus Eggenbach, den Greensoccer aus Prächting, den Ministranten aus Ebensfeld und den Ministranten aus Kleukheim. Die Siegerehrung wurde vom Ebensfelder Pfarrer Rudolf Scharf durchgeführt, der den Siegerpokal, ein Rauchfässchen, an die siegreiche Mannschaft übergab. Betreuer und Spieler waren sich einig, dass dieses Turnier nun jedes Jahr in einem anderen Ort stattfinden soll. hkla