Bad Kissingen — In den nächsten Wochen ist eine weitere Unterbringung von Asylbewerbern in Bad Kissingen geplant. Bei der anstehenden Aufnahme handelt es sich um unbegleitet minderjährige Flüchtlinge, die von einem freien Träger der Jugendhilfe - in diesem Fall durch das Arbeitsförderungszentrum e. V. (afz), betreut werden. Um die Bevölkerung detailliert über die aktuelle Situation zu informieren, findet am Montag, 13. Juli, ab 18 Uhr im afz campus Hotel (Kantine), Schurzstraße 5, eine öffentliche Veranstaltung statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind. red