Der Milchweg - ein Fußweg, der von der Sternwartstraße mit einer Treppenanlage eine Talsenke durchquert und in den Straßenzug "Am Friedrichsbrunnen" mündet - soll nach dem Willen der SPD-Stadtratsfraktion verschönert werden. SPD-Chef Felix Holland fordert in einem Antrag an die Stadtverwaltung, dass insbesondere die Treppenanlagen saniert werden. "Das Begehen ist aufgrund der Beschaffenheit nur noch mit Mühe und größter Vorsicht möglich, denn das Treppenwerk ist in einem bemitleidenswerten Zustand", so Holland in seiner Pressemitteilung.
Auch der im Verlauf des Milchwegs installierte Planetenweg sei nur noch eingeschränkt zu beschreiten. red