Zum zweiten Mal konnten in dieser Woche Schüler und Schülerinnen aus Bad Kissingen bei Labor LS zum Ferienprogramm begrüßt werden. Vergangene Woche waren es bereits zehn Kinder und deren Betreuer und Betreuerinnen vom Mehrgenerationenhaus in Bad Kissingen, die zusammen mit Unternehmensgründer und Miteigentümer Dr. Rüdiger Leimbeck am Ferienprogramm teilgenommen haben.

Rüdiger Leimbeck organisiert bereits seit einigen Jahren ehrenamtlich das Ferienprogramm sowie die Betreuung von Kindern im Mehrgenerationenhaus für insgesamt zehn Tage in den Sommerferien. Diese Woche waren dann Schüler und Schülerinnen der Stadtjugend Bad Kissingen zu Gast im Labor Auf dem Programm stand eine kurze Vorstellungsrunde mit anschließender Firmenpräsentation sowie eigenständiges Experimentieren aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Lehrlabor. Vom "Mikroskop-Führerschein" bis hin zum richtigen Händedesinfizieren wurde hier vieles geboten. Abschließend gab es noch ein gemeinsames Mittagessen.

Sowohl die Ausbildungsleitung Dunja Köszegi mit allen Ausbildern und Ausbilderinnen, als auch die Kinder hatten viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren und konnten einige neue Erfahrungen bei Labor LS sammeln. red