Die Hauptversammlung des Mietervereins Kronach findet am kommenden Mittwoch, 4. September, um 19 Uhr im Café Kitsch in der Veranstaltungsscheune, Rodacher Straße 22, statt. Der Erste Vorsitzende Alfred Bittruf wird einen kurzen Überblick über die Vereinsarbeit im vergangenen Jahr geben. Die Justiziarin Rechtsanwältin Sabine Gross wird einen Überblick über ihre Arbeit im vergangenen Zeitraum geben.

Aus aktuellem Anlass wird es eine kurze allgemeine Rechtsberatung zum Thema Mieterhöhung geben. Es wird darum gebeten, dass diejenigen Mitglieder, die im Juli oder August 2019 ein Mieterhöhungsverlangen von der ZBVV als Verwalterin der Union Investment erhalten haben, möglichst zahlreich erscheinen. Eine individuelle Rechtsberatung wird an der Hauptversammlung nicht möglich sein, aber eine allgemeine Beratung wird stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Mieterverein Kronach hofft auf eine zahlreiche Teilnahme der Mitglieder. Es besteht auch die Möglichkeit, dem Mieterverein neu beizutreten. red