Ein Pkw-Fahrer aus dem Zulassungsbereich Miesbach war am Donnerstagnachmittag bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Verkehrspolizei Coburg auf der Staatsstraße bei Stublang der absolute Spitzenreiter. Bei erlaubten 70 durchfuhr der Raser die Messstelle in Fahrtrichtung Schwabthal mit 123 km/h. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Insgesamt gab es zwischen 15.30 und 21 Uhr fünf Anzeigen und 27 Verwarnungen. pol