Kronach — Der Unternehmer und Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach wurde beim CSU-Mittelstandstag mit 90,1 Prozent zum Vorsitzenden der Mittelstandsunion gewählt.
Er vertritt 18 000 Selbständige und Unternehmer in der CSU, die als Wirtschaftsflügel eine Verbindung mit der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU haben. In dieser Funktion ist er auch Stellvertreter des Bundesvorsitzenden der MIT, Carsten Linnemann. Michelbach bekleidet den Vorsitz der Mittelstandsunion seit 14 Jahren und wurde nun für weitere zwei Jahre gewählt. Michelbach ist auch Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss und stellvertretender Vorsitzender der CSU Landesgruppe. red