"Ich hätte mir das nicht träumen lassen", sagte ein überwältigter Michael Stretz: Walter Waigand, der Sprecher der Schützengesellschaft Zeil, hatte ihn mit Sportleiter Joachim Groth-Heinz zum Schützenkönig 2017/18 ausgerufen.


Die Kette blieb dran

Michael Stretz behauptete damit seinen Vorjahrestitel. Somit entfiel auch ein Teil der Zeremonie, das Ablegen der Schützenkette. Schützenvorsitzender Werner Seyfert freute sich über die Besucherresonanz bei der Königsproklamation.
Michael Stretz hatte mit einem 177,5-Teiler den besten Schuss abgegeben. Im stehen zur Seite Heinz Sündermann als Erster Ritter (237,1) und Alix Jahn als Zweite Ritterin (268,9) .
Jugendkönig wurde Stefan Seyfert. Sören Jahn und Jacky Weinhold sind jeweils Erster und Zweiter Ritter.
Die Festscheibe holte sich Heinz Sündermann (weitere Platzierte sind Stefan Seyfert und Alix Jahn); die Glücksscheibe ging an Otto Sausen (Stefan Seyfert und Werner Seyfert); die Jugendscheibe teilen sich Jacky Weinhold, Silas Jahn, und Stefan Seyfert.


Weitere Preise

Beim Königschießen wurden auch in den Waffengattungen die besten Schützen ermittelt.
Die Ergebnisse lauten: Luftgewehr Auflage 1. Gerhard Fritzmann, 2. Wolfgang Röß, 3. Lieselotte Mayer; Luftgewehr nach Teilern: 1. Heinz Sündermann, 2. Lieselotte Mayer, 3. Wolfgang Röß; Luftpistole nach Ringen: 1. Walter Waigand, 2. Joachim Groth, 3. Werner Seyfert; Luftpistole nach Teilern:
1. Walter Waigand, 2. Werner Seyfert. wo