Am Wochenende feierte die seit 517 Jahren bestehende Schützengesellschaft 1499 Zeil ihre neuen Majestäten. Schützenkönig wurde Michael Stretz.
Etwa 25 Schützen haben mit Luftgewehr und Luftpistole am Wettbewerb teilgenommen. Der Königsschuss wurde mit einem Treffer erzielt, der ziemlich am Schluss des Durchgangs abgegeben worden ist. Der neue König heißt Michael Stretz; mit einem 198-Teiler hat er diesen Titel erreicht. Erster Ritter wurde Joachim Groth (210-Teiler) und Zweiter Ritter Heinz Sündermann (224-Teiler).
Die Feierlichkeit der Schützenproklamation begann mit der Inthronisierung des "alten" Königs. Es folgte die Ausrufung des neuen Königs mit seinen Rittern. Auch die Nachwuchsschützen wurden geehrt.


Weitere Preisträger

Jugendkönig des Zeiler Vereins wurde Stefan Seyfert mit einem 62-Teiler. Er gewann vor Erik Pottler (258-Teiler) und Sören Jahn (301-Teiler).
Weitere Preisträger in den anderen Wettbewerben wurden ebenfalls ausgezeichnet. Das waren Wolfgang Röß mit seiner Meisterscheibe (Luftgewehr, 100 Ringe), Vereinsvorsitzender Werner Seyfert (Festscheibe, 29-Teiler) und Jonny Herrmann (Glücksscheibe, 77 Punkte).