Neuwahlen und Ehrungen waren die wichtigsten Punkte in der Jahreshauptversammlung der Heimat- und Gartenfreunde Adelsdorf. Gewählt wurden als 1. Vorsitzender Michael Auer, als 2. Vorsitzender Roland Nowecki, als Kassiererin Kathrin Nißlein, als Schriftführerin Andrea Dreßel, als Beisitzer Marita Nowecki, Angelika König, Irmgard Dreßel und Rudolf Wiesenbacher sowie als Kassenprüfer Hiltrud Wiesenbacher und Renate Schiepers.
Abgesehen davon nahmen der Rück- und Ausblick durch den Vorsitzenden breiten Raum in der Versammlung ein. Als einige Höhepunkte des vergangenen Jahres erwähnte er das Osterbrunnenschmücken am Adelsdorfer Rathaus, den Pflanzenbasar auf dem Parkplatz des Einkaufsmarkts Degen und die Kinderaktion mit einer Kutschfahrt. Der gemeinsam mit dem Gartenbauverein Großenseebach geplante Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Bayreuth musste mangels Interesse abgesagt werden.
Im laufenden Jahr ist am 13. Mai erneut ein Pflanzenbasar geplant, als Kinderaktion wird der Besuch einer Straußenfarm angeboten und auf der vereinseigenen Streuobstwiese wird ein Sommerschnittkurs mit Michael Geist durchgeführt. red