Ein Anwohner am Kunigundendamm bemerkte am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr, dass vor seinem Wohnanwesen Nägel um parkende Autos verstreut worden waren. Er sammelte diese auf, musste aber am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr feststellen, dass erneut Nägel ausgelegt waren. Die Anwohner werden deshalb gebeten, am Kunigundendamm die Augen offen zu halten und Vorfälle unter Telefon 0951/9129-210 zu melden.