Coburg/Sonneberg — Der Verein "WIR" - die Abkürzung steht für "Wirtschaft-Innovation-Region zwischen Rennsteig und Main" - hat nach einer Strategiesitzung des Vorstands ein rundum positives Fazit gezogen, wie die Vorsitzende Sabine Diez mitteilt. So sei die die Messe "Famos 2015" ein "riesiger Erfolg" gewesen; 160 Aussteller und knapp 6000 Besucher hätten ein "überwältigend gutes Feedback" gegeben.
Für das Jahr 2016 steht nach Abstimmung mit den beteiligten Kammern in Südthüringen und Oberfranken/Coburg nun auch der Termin für die Famos 2016 fest. Sie wird am 29. und 30. April stattfinden. Die Analyse der Besucherströme im Jahr 2015 bietet hier wertvolle Dienste, so die Organisatoren.
Auch der Messekompass, der Angebote der Aussteller nach Zielgruppen und Schulabschlüssen sortiert und damit einen gut vorbereiteten und zielgerichteten Messebesuch erleichtert, soll der Mitteilung zufolge weiter ausgebaut werden. "Wir planen mit dem Angebot einer Famos-App für die Schülerinnen und Schüler und alle Interessenten einen zukunftsweisenden Wegweiser durch die Messe zu etablieren", freut sich Diez.
Mit dem Smartphone könnten die Besucher dann nach ihren persönlichen Qualifikationen und Interessen die passenden Berufe, Ausbildungs- und Praktikumsplätze sowie Job- oder Studienangebote filtern. Weitere Details zur Messe wird der Verein WIR im Herbst bekannt geben.
Auch ein Wirtschaftsstrategietag ist in Zusammenarbeit mit den Kammern und dem Büro für Fachkräftegewinnung Berlin im Oktober geplant. Dieser wird im Vorfeld des von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH veranstalteten Karrierewochenendes Coburg-Rennsteig, welches vom WIR-Verein unterstützt wird, stattfinden. red