Der Gesangverein Liederkranz Diebach bildet zusammen mit den Sängern der Nachbargemeinde Windheim seit fünf Jahren eine Singgemeinschaft. Bei der Jahreshauptversammlung zog Vorsitzende Ursula Ziegler Bilanz. Die Singgemeinschaft, die über 28 Sänger verfügt, hatte im abgelaufenen Vereinsjahr 14 Auftritte. Es fanden 36 Chorproben von März 2016 bis März 2017 statt.


Nur zweimal gefehlt

Die Singgemeinschaft wechselt mit den Chorproben in den Ortschaften Diebach und Windheim ab. 34 Chorproben besuchten Otto Zwickl, Albin Kraft und Ingrid Densch. Für 2017 sind noch acht kirchliche und weltliche Auftritte geplant. Voraussichtlich am 21. Oktober 2017 will die Singgemeinschaft zudem mit Chören aus umliegenden Ortschaften eine lateinische Messe zu Gunsten der neuen Orgel in der Diebacher Kirche aufführen. red