Strullendorf — Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Montagabend bei einem Unfall auf der St 2244 kurz vor dem Ortseingang von Strullendorf. Aus noch ungeklärter Ursache war der 76-Jährige, der aus Richtung Hirschaid kam, mit seinem Mercedes nach rechts ins Bankett und dann ins Schleudern gekommen. Das Auto durchschlug eine Leitplanke und stürzte in einen Wassergraben. Dabei wurde der Mann herausgeschleudert und unter seinem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute konnten ihn schnell befreien. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort brachte ihn ein Rettungswagen mit schweren Verletzungen ins Klinikum Bamberg. Am Auto entstand Totalschaden. Foto: News5/Herse