Drosendorf — Schon am 22. Spieltag feierte der RSV Drosendorf in der Fußball-A-Klasse Bamberg 2 die Meisterschaft. Damit machte der Verein nach nur einem Jahr die Rückkehr in die Kreisklasse perfekt. Das junge Team um Spielertrainer Marco Hornung hat bei noch vier ausstehenden Spielen 14 Punkte Vorsprung auf den Zweiten und kann nicht mehr vom Platz an der Sonne verdrängt werden. Für den RSV ist es die erste Meisterschaft seit 36 Jahren. Zuletzt gelang einer Drosendorfer Mannschaft der Aufstieg mit der Meisterschaft im Jahre 1979, einem Zeitpunkt, bei dem lediglich der Trainer selbst bereits das Licht der Welt erblickt hatte. red