Bad Neustadt — Earth, Wind & Fire gastieren am Samstag, 31. Januar 2015, in Bad Neustadt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Mit Hits wie "September", "Fantasy" und "Boogie Wonderland" sind Earth, Wind & Fire Kenner in Sachen Soul, Funk und Disco Groove.
Bereits in den frühen 1970er Jahren entwickelten Earth, Wind & Fire mit einer Mischung aus Party und fröhlicher Mystik ein musikalisches Gütesiegel, das ihren weltweiten Status zementierte. Insbesondere der mehrstimmige Falsett-Gesang, knackige Bläsersätze sowie treibende Grooves prägten den Sound. Etliche Gold- und Platinauszeichnungen, ausverkaufte Tourneen, einige Grammy Awards sowie die Aufnahme in die "Rock and Roll Hall of Fame" folgten.

Hits wiederbelebt

Der Gitarrist, Songwriter und musikalische Leiter der Gruppe von 1973 bis 1981 war Al McKay. Sieben Alben von Earth, Wind & Fire hat Al McKay dazu als Co-Produzent aufgenommen. McKay erhielt dafür fünf Grammy-Award-Auszeichnungen verliehen. Nach seinem Ausscheiden sowie ruhigeren Zeiten um Earth, Wind & Fire, entschloss sich Al McKay den Sound und die Hits der Gruppe Mitte der 90er Jahre wiederzubeleben. Zusammen mit ehemaligen Musikern der Band suchte er Live- und Studiomusiker der US-Funk-n-Soul-Szene zu einer 13-Mann-Allstar-Band aus und bringt heute das authentische, musikalische Erlebnis von Earth, Wind & Fire in die Konzertsäle zurück. Wie in den Songs "September", "Best of my love", "Sing a Song" oder "Happy feeling", die Al McKay unter anderem mit Maurice White, Philip Bailey, Verdine White und Larry Dunn schrieb, geht es für die Gruppe um das Glücklichsein und kraftgebende Energie.
Für die Fans von Earth, Wind & Fire hat das Warten ein Ende. Die Hits werden am 31. Januar 2015 in der Bürgermeister-Goebels-Halle live zu erleben sein. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.
Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Saale-Zeitung, Theresienstraße 21, in Bad Kissingen sowie via Hotline unter Tel.: 09771/ 919 30. red