Kurze Rast, dann geht es weiter: Auch Störche brauchen bei dieser Hitze einmal eine Pause. Der imposante Vogel auf unseren Fotos jedenfalls hatte eine Mittagspause mit guter Aussicht über die Dächer Lonnerstadts. Lange Zeit verweilte der Adebar auf dem Dach, bis er - ganz plötzlich - die Flügel ausbreitete, sich langstreckte und weiterflog. Aktuell hat ein Brauer in Uehlfeld schwer mit den Tieren zu kämpfen: Sie haben einen Horst auf dem Schornstein der Brauerei gebaut. Vorerst bleibt damit der Sudkessel leer. Das nächste Ziel des Storchs auf unserem Bild? Ungewiss. Doch hoffentlich blockiert er keine Brauerei. Die durstigen Kehlen bei dieser Hitze werden's ihm danken. Fotos: Yannick Hupfer