Die Verwaltungsgemeinschaft in Ebern teilte mit, dass zusätzlich zu der Vollsperrung der Kreisstraße in Eyrichshof, die noch bis voraussichtlich 15. Mai andauert, weitere Straßen im Stadtgebiet von Ebern und in der Gemeinde Rentweinsdorf gesperrt werden müssen.

Noch bis 30. April: der Alte Hohlweg in Höhe der Hausnummern neun bis elf; die Umleitung erfolgt über die Adolf-Kolping-Straße/Gereuther Weg.

Noch bis 25. April: Rittergasse in Höhe Anwesen Marktplatz (Umleitung über Rückertgasse).

Vom 17. April bis 25. Mai: Ludwig-Ganghofer-Weg in Höhe der Hausnummer 4 (Umleitung über Gereuther Weg).

Vom 21. bis 24. April: Bahnübergang in Gräfenholz (Umleitung über Treinfeld und die Bundesstraße 279). red