Der Anfangsverdacht der Polizei bestätigte sich zwar nicht, aber dennoch wurden die Beamten in einem Restaurant fündig. Wie die Polizeiinspektion Bad Brückenau meldete, dachte zunächst die Polizei, ein Restaurantbetreiber würde am Wochenende Kundschaft bewirten. Bei Kontaktaufnahme mit allen Personen vor Ort, stellte sich jedoch heraus, dass im Restaurant nur Familie und Freunde zusammentrafen. Gegen alle Anwesenden wird eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz vorgelegt, da es sich um mehrere Personen handelte, die ohne ausreichend Abstand und ohne Mund-Nasen-Schutz zusammen saßen. pol