Gleich vier Autofahrer zogen Beamte der Polizeiinspektion Neustadt vor kurzem aus dem Verkehr, weil diese sich alkoholisiert hinters Steuer gesetzt hatten. Drei Fahrzeugführer stoppten die Beamten in einer Kontrollstelle am Mittwochvormittag in Rödental, einen weiteren Autofahrer kurz vor Mittag aus dem fließenden Verkehr heraus. Bei allen Fahrern zeigten die Atemalkoholtests Werte von über 0,5 Promille an. Die Fahrzeugführer erwarten nun jeweils ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot. pol