Themen der Haushaltsberatungen des Schweinfurter Stadtrates waren auch Städtebau und Stadtsanierung. Die Schwerpunkte beim Hochbau werden in 2017 die Planung für das Kultur-Forum Martin-Luther-Platz und die Konversion setzen, darunter ein möglicher Schulneubau in Askren Manor, sowie die Sanierung des Stadttheaters.
Die Stadtsanierung wird sich auf die Bereiche Bauerngasse, Zeughaus und Zehntstraße konzentrieren. Für den Bauunterhalt der städtischen Gebäude sind 4 624 200 Euro eingeplant, - laut Baureferent Ralf Brettin eine personell für die SWG, die die Immobilien betreut, noch leistbare Aufgabe.


Sanierung von Toilettenanlagen

Zu diesem Teil des Haushaltes gab es gleich mehrere Anträge, allein vier von Herbert Wiener (SPD), der die Sanierung von Toilettenanlagen an mehreren Schulen, die der Fassade an der Dr.-Ludwig-Pfeiffer-Schule und von Klassenzimmern an der Ludwig-Erhard-Schule vorziehen wollte. Diese Maßnahmen bleiben jedoch in der Planung für 2018. Durchsetzen konnte sich dagegen die CSU mit dem Antrag auf eine neue Markierung in der Tiefgarage Georg-Wichtermann-Platz. Wie in der Parkgarage Kunsthalle sollen auch dort die Parkbuchten größer ausgewiesen werden. Einen barrierefreien Eingang bekommt auf Antrag von Karl-Heinz Kauczok (SPD) im nächsten Jahr das Heim des Gehörlosen-Vereins in der Klingenbrunnstraße 20 (Immobilie der Stadt).


Ortsbesichtigung

Ob dieser Zugang von der Straße oder vom Radweg am Marienbach zu schaffen ist, soll eine Ortsbesichtigung zeigen. Abgelehnt hat die Mehrheit den SPD-Antrag auf Nachrüstung des Werkstattbereichs der Georg-Schäfer-Berufsschule. Kathi Petersen hatte den Einbau von fünf Heizkörpern in den kalten Räumlichkeiten gefordert. Bei der anstehenden Generalsanierung werde die Heizung für diesen Gebäudeteil berücksichtigt, versicherte die Bauverwaltung. Der Fraktion der Linken versprach Baureferent Ralf Brettin die Berücksichtigung von Sozial- und Studentenwohnungen bei der Planung der "Neuen Oberndorfer Mitte". Als Investor könne die Hospitalstiftung der Stadt einspringen, hieß es. la