Dass Sportveranstaltungen unter freiem Himmel derzeit einem Lotteriespiel gleichen, erlebten die 14 Schwimmer der SG Haßberge mit ihren Trainern und Betreuern bei den Kreismeisterschaften auf der 50-m-Langbahn im Marktheidenfelder Freibad "Wonnemar". Wie zuvor bei den "Bamberg Open" blieben sie nicht von einem kräftigen Regenschauer verschont. Als Lohn für die frühmorgendliche Anfahrt, das Einschwimmen bei kühlen Außentemperaturen und die kräftezehrenden Wettbewerbe setzte bei den Siegerehrungen ein lang anhaltender und ergiebiger Medaillenregen ein. So durften sie 31 Gold-, 20 Silber- und 12 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.
Ihre erste Goldmedaille bei einer Kreismeisterschaft errang die im Jahr 2009 geborene Dana Bertram über 50 m Rücken - trotz eines Bienenstichs nach dem Einschwimmen.