Der Altar im Hof des Matthias-Claudius Hauses in Höchstadt-Süd war mit Entedankgaben geschmückten und der Gottesdienst wurde vom Posaunenchor musikalisch begleitet. Viele Familien - insbesondere auch mit kleinen Kindern - besuchten den Gottesdienst und das anschließende Herbstfest mit sichtlichem Vergnügen. Die Stimmung beim Gottesdienst und beim anschließenden Herbstfest war von einer spürbaren Fröhlichkeit und Heiterkeit geprägt. Dies war neben der geglückten Organisation und der köstlichen Bewirtung sicher auch dem schönen Wetter an diesem Gedenk- und Festtag zu verdanken. Norbert Bechstein