Zum Abschluss ihrer 34. Mitgliederversammlung lädt die Internationale Draeseke-Gesellschaft Coburg in Zusammenarbeit mit dem Rückertkreis Bad Rodach zu einer musikalisch-literarischen Matinee in den Festsaal des Schlosses - Haus des Gastes - in Bad Rodach am Sonntag, 4. Oktober, um 11.15 Uhr ein. Martin Merger und Wolfgang Müller-Steinbach spielen Sonaten für Violine und Klavier von Robert Schumann und Ludwig van Beethoven. Ferner sind Klavier-Improvisationen zu Dichtungen von Friedrich Rückert und eine selten zu hörende Kammermusik von Felix Draeseke, seine für Solo-Violine mit Pianoforte-Begleitung Op. 69, zu hören. Auf die geltenden Hygiene-Bestimmungen wird hingewiesen und um deren Beachtung mit Nachdruck gebeten. red