Die Pfarrei Maria Hilf/St. Wolfgang führt am Sonntag, 11. November, ihren Martinszug durch. Beginn ist um 17 Uhr in der St. Wolfgangskirche. Anschließend zieht der Zug zur Wunderburger Pfarrkirche Maria Hilf. Die Wunderburger Blasmusik begleitet den Zug. Der Weg führt über den Kunigundendamm - stadteinwärts - Bughofer Straße - bis zum Kirchenvorplatz. Dort löst sich der Zug auf. In der Ruhezone vor dem Pfarrheim werden Punsch und Gebäck angeboten. red