Bei bester geistiger Frische konnte Martha Tanzberger im Pflegeheim Eugeria in Kutzenberg dieser Tage ihren 90. Geburtstag feiern. Die Jubilarin ist in Lichtenfels, wo sie aufwuchs und zur Schule ging, als drittes von fünf Kindern geboren. Nach der Schulzeit erlernte sie den Beruf der Näherin in der damaligen Striwa in Lichtenfels, der sie 45 Jahre die Treue hielt. Gerne arbeitete sie im elterlichen Garten in der Siedlung Lichtenfels. Seit vier Jahren wohnt sie nun im Pflegeheim Eugeria in Kutzenberg, wo auch ihre ältere Schwester wohnt. Sie fühlt sich hier sehr wohl und schwärmt von ihrem herrlichen Zimmer mit schöner Aussicht und den freundlichen Pflegekräften. Besonders freute sie sich auf den Besuch ihrer Angehörigen, die sich zu ihrem Geburtstag zum Kaffee angesagt hatten. Neben dem Bürgermeister der Marktgemeinde Ebensfeld, Bernhard Storath, gratulierten noch die Freizeitbetreuerin Petra Gast und die Pflegerin Angelika Birke. hkla