Laut dem bayerischen Kabinettsbeschlusses vom Freitag, 27. November, müssen Büchereien aufgrund der verschärften Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab Dienstag, 1. Dezember, wieder geschlossen werden.

Die Marktbücherei St. Martin Eggolsheim, Hauptstraße 27, ist daher am Sonntag, 29. November, von 10 bis 12 Uhr, und am Montag, 30. November, von 16 bis 17.30 Uhr das letzte Mal in diesem Kalenderjahr geöffnet. Die Rückgabefristen für alle ausgeliehenen Medien werden bis zur Wiedereröffnung verlängert. Zwischenzeitlich kann jeder eingetragene Leser über die Online-Leihe "Leo-Nord" E-Books, E-Papers und Audiodateien herunterladen. Bei Fragen sind die Mitarbeiter via E-Mail an buecherei@eggolsheim.de erreichbar.

In Bayern müssen ab Dezember alle Bibliotheken und Archive (ausgenommen Hochschulbibliotheken) schließen, ebenso Volkshochschulen (Ausnahme: digitale Angebote). Universitäten sollen so weit wie möglich auf digitale Lehre umstellen. red