Im historischen Ambiente findet dieses Jahr am Sonntag, 13. September, zum ersten Mal auf der Veste Heldburg von 10 bis 17 Uhr der Kreativmarkt statt. Einkaufstände laden im Innenhof und rund um die Burg ein, große und kleine Schätze zu entdecken und zu erstehen. Vom Kunsthandwerk bis zum Trödel ist alles dabei. Wer es gerne kulturell mag, hat die Möglichkeit, dem Museum einen Besuch abzustatten. Eintritt zum Markt ist frei. Foto: VA