Beamte der Polizeiinspektion Herzogenaurach haben am Montagabend starken Cannabisgeruch aus einer Wohnung im Herzogenauracher Stadtgebiet festgestellt. Als die Polizisten die Wohnung betraten, fanden sie sowohl Marihuana als auch Betäubungsmittelutensilien im Besitz des 22-jährigen Bewohners, der genauso wie eine Frau, die gerade zu Besuch war, deutlich unter dem Einfluss der Betäubungsmittel stand. Gegen den jungen Mann wird nun wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz Anzeige erstattet.