Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg kontrollierten am Dienstag, gegen 10 Uhr, einen Pkw, der von einem 40-Jährigen gelenkt wurde. Schon beim Öffnen der Fahrertür kam den Beamten Marihuanageruch entgegen und es wurden bei dem Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt, die auf einen zeitnahen Drogenkonsum schließen ließen, heißt es im Polizeibericht. Ein angerauchte Joint und noch weitere Betäubungsmittel konnten bei dem Mann beschlagnahmt werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Auto verkehrssicher abgestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. pol