Am Donnerstagvormittag hat eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth einen polnischen Kleintransporter auf der A 9 bei Bayreuth kontrolliert. Bei der Durchsuchung des 20-jährigen Fahrers aus Polen und dessen Fahrzeug wurden die Beamten fündig. Der junge Mann hatte in seiner Jackentasche ein Papiertütchen mit einem Tabak-Marihuana-Gemisch versteckt. In der Mittelkonsole des Fahrzeugs lag zudem ein Fläschchen mit verbotenem Cannabisöl. Die geringen Mengen der Betäubungsmittel wurden noch vor Ort sichergestellt und der Mann wegen des Drogenbesitzes angezeigt. pol