Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen suchten zivile Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen am Donnerstag einen 20-Jährigen an seiner Wohnadresse auf. Durch einen Mitbewohner wurde die Wohnung geöffnet, da sich der junge Mann im Bad befand. Die eingesetzten Beamten konnten beobachten, wie der 20-Jährige eine Aluplombe aus dem Badfenster warf, in welchen sich Marihuana befand, teilt die Polizeiinspektion Bad Kissingen in ihrem Bericht mit. Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden aufgenommen, heißt es weiter. pol