Im Rahmen Zwischen-Spiels präsentiert das Bayerische Staatsbad Bad Brückenau am Sonntag, 20. März, 19 Uhr, im König Ludwig I.-Saal mit "Rosen und Dornen" die Künstlerin Marie Fuxová, Violine, so eine kurzfristige Änderungs-Pressemitteilung des Bayerischen Staatsbads.

Fuxová wird die Werke von Johann Joseph Vilsmayr spielen. Zum Schluss gibt es die Chaconne für Violine solo von Bach. Die Musikerin Helene Lerch/Cembalo kann nicht am Konzert teilnehmen.

Einlass in den König Ludwig I.-Saal im Kursaalgebäude ist um 18.30 Uhr. Für den Konzertbesuch gilt die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht. red