Der Bamberger Manuel Sage hat im Ju-Jutsu den 1. Dan erworben. Der Kampfsportler von Karigane Bamberg legte kürzlich vor den Prüfern des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes im oberbayerischen Esting unter zwölf Teilnehmern die beste Prüfung ab. In der mehrstündigen Prüfung zum ersten Meistergrad (schwarzer Gürtel) musste der 22-Jährige unter Beweis stellen, dass er die Schlag- und Tritttechniken, Wurf-, Hebel- und Würgetechniken beherrscht. Manuel Sage stand als Wettkämpfer erfolgreich auf der Matte und gehört seit einigen Jahren dem Trainerstab seines Vereins an. red