Ein Monat Fahrverbot sowie 500 Euro Geldbuße sind die Folge einer Trunkenheitsfahrt. Am Montag gegen 0.05 Uhr hielten Beamte der Verkehrspolizei Coburg in der Bamberger Straße in Coburg einen VW zu einer Verkehrskontrolle an. Hier konnten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren wahrnehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Die Beamten untersagten dem 21-Jährigen die Weiterfahrt. pol