In der Nacht zu Sonntag fielen auf dem Fuldaer Aschenberg mehrere Schüsse. Anwohner verständigten die Polizei. Die Beamten fanden einen Mann, der offensichtlich durch einen der Schüsse verletzt worden war. Der 36-Jährige aus Fulda wurde nach Polizeiangaben mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum eingeliefert. Die Tatumstände sind derzeit noch unklar, die Ermittlungen führt die Kripo in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Fulda. pol