Am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, findet beim Kleintierzuchtverein die 54. Lokalschau mit Kurt-Backer-Gedächtnisschau in der Radspitzscheune statt. Laut der Vereinsvorsitzenden Ursula König werden 220 Tiere zu bewundern sein. Ausgestellt werden unter anderem Enten, Hühner, Zwerghühner, Tauben und Kaninchen. Geöffnet ist die Radspitzscheune am Samstag, 30. November, von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, von 9 bis 16 Uhr. Der Züchterabend mit Ehrungen beginnt am Samstag um 20 Uhr im Gasthaus der Familie Gareis "Zur Krone". red