In vielen Teilen der Welt engagieren sich die Malteser für die arme Bevölkerung. Die Malteser Waischenfeld haben sich zum von Papst Franziskus ausgerufenen Welttags der Armen mit dem Motto "Streck dem Armen deine Hand entgegen" mit einer Aktion in den Gemeinden Ahorntal und Waischenfeld beteiligt.

Viele, zum Teil auch mobil eingeschränkte Menschen . müssen schon seit geraumer Zeit teilweise massive Einschränkungen aufgrund der Pandemie bei der Besorgung von Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs hinnehmen. Die Malteser Waischenfeld haben deshalb zusammen mit der Caritas-Sozialstation Hollfeld Hilfspakete mit Lebensmitteln gepackt und verteilt. Ziel der Aktion war es, am Welttag der Armen sozial schwachen Ahorntalern und Waischenfeldern eine kleine Freude zu bereiten. Mehrere Dutzend Pakete konnten unter den geltenden Sicherheits- und Hygienebedingungen ausgegeben werden. "Wir waren von der Resonanz und von den Geld- und Sachspenden der örtlichen Geschäfte und Privatpersonen vollkommen positiv überrascht und möchten uns hierfür nochmals ausdrücklich bedanken", betont Organisatorin Elke Klaus. Roland Thiem