Mit ihrer "fabulösen Februar-Show" sind die "Anonymen Improniker" am Montag, 17. Februar, ab 20.30 auf der Bühne des Jazzkellers in Bamber, Obere Sandstraße 18, zu Gast.

In gewohnter Frische werden die drei Männer und zwei Frauen selbst fromme Wünsche des Publikums fröhlich und frei aufgreifen und mal finster, mal friedlich oder frech in Szene setzen.

Furiose Thriller furchtloser Actionhelden wechseln sich ab mit fabelhaften Märchengeschichten feinsinniger Feengestalten.

Fingerfertig wird Peter Kern am Klavier mit frohlockenden Klängen und fetzigen Rhythmen die Zuschauer fesseln und die "Improniker" beim Ersinnen frivoler bis feinsinniger Liedtexte feinfühlig unterstützen.

Karten gibt es beim BVD in der Langen Straßen oder online unter www.bvd-ticket.de. Sie können auch per E-Mail (kontakt@anonyme-improniker.de) reserviert werden. red