Ebensfeld — Im Rahmen des ersten Main-Erlebnis-Tages wird am Donnerstag, 14. Mai, um 10 Uhr an der Mainschleife bei Unterbrunn der Maingezwitscher-Pfad eröffnet. Ausgedacht hat sich diesen Erlebnisspaziergang für Familien die Projektgruppe Flussgeschichten der Viktor-von-Scheffel Realschule Bad Staffelstein bereits 2014. Da wurde das Konzept im Rahmen des bayerischen Landesschülerwettbewerbes ausgezeichnet. An fünf Stationen können Kinder viel über den Main, seine Vögel, Fische und Steine lernen. Am Beginn des Weges, gleich am Mainradweg bei Unterbrunn, wartet das Team des Flussparadieses Franken von 10 bis 17 Uhr mit Mitmachaktionen unter dem Motto "Kleine Fluss-Forscher und Fluss-Künstler". red