Am Sonntag, 13. September, veranstaltet die Kreisgruppe Lichtenfels des Bundes Naturschutz an der Unterbrunner Mainschleife den Main-Info-Tag, um der Bevölkerung dieses ökologisch wertvolle Areal, das vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten als Rückzugsraum dient, näherzubringen. Es wird zwei Exkursionen geben: um 14 Uhr zur Entstehung und Bedeutung der Unterbrunner Mainschleife; um 15 Uhr vogelkundliche Exkursion am Beobachtungsturm. Beide Spaziergänge dauern je eine Stunde. Treffpunkt für beide Exkursionen ist die Zufahrt zur Mainschleife, etwa 250 Meter Luftlinie nordöstlich von Unterbrunn. red