Im Pfalzmuseum Forchheim, Kapellenstraße 16, findet am Samstag, 2. Februar, 17 Uhr, eine Intensivführung zur Lebenswelt der Kelten statt. Die Führungsgebühr beträgt zehn Euro pro Person. Einmal im Monat bietet das Pfalzmuseum Forchheim eine besondere Experten- und Erlebnisführung an, diesmal: "Imbolc - Das keltische Frühlingsfest". Der Abend startet mit einer Führung mit der Archäologin Christina König im Archäologiemuseum Oberfranken. Im Anschluss tauchen die Gäste mit den Schauspielern von Agil Bamberg (Museumspädagogischer Verein) in magische Spielszenen ein. Die Teilnahme an "Imbolc" ist nur mit Voranmeldung im Pfalzmuseum möglich, Telefon 09191/714-326, -327, -384; E-Mail kaiserpfalz@forchheim.de. red