Poppenroth — Der Bauausschuss des Bad Kissinger Stadtrats hat in seiner Sitzung am 4. Februar beschlossen, den Bebauungsplan "Ausgleichsfläche Aufforstung Männerholz", Gemarkung Poppenroth, aufzustellen.
Im Gewerbegebiet Arnshausen-Reiterswiesen sind Eingriffe in das Grundstück Fl.Nr. 1458, Gemarkung Reiterswiesen, erforderlich, die im Geltungsbereich der Bebauungs-planänderung nicht ausgeglichen werden können.
Im südöstlichen Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 459, Gemarkung Poppenroth, wird als Ausgleich für diesen Eingriff durch Neuaufforstung ein artenreicher, standortheimischer Laub-Mischwald geschaffen.
In der Zeit vom 2. bis 16. März kann der Entwurf im Stadtbauamt oder auf der Internetseite www.badkissingen.de/stadt eingesehen werden.