Kurz vor Abschluss der Weihnachtszeit findet am Freitag, 28. Januar, um 18 Uhr in der Pfarrkirche Burkardroth ein besonderer Gottesdienst in der Pfarrkirche Burkardroth statt. Er richtet sich an Männer aller Altersgruppen aus dem Pastoralen Raum Burkardroth-Bad Bocklet. Eingebettet in ein Orgelkonzert von Gerald Benisch, werden Texte und Geschichten vorgetragen, die zum Nachdenken einladen. Die Weihnachtsbäume und die Krippenfiguren des Zahlbacher Holzschnitzers Ludwig Grom künden in der Kirche noch immer von der Menschwerdung Gottes in Bethlehem, heißt es in der Mitteilung der Kur- und Rehaseelsorge Bad Bocklet. In dieser nachweihnachtlichen Stimmung sollen die Musik und die Texte dazu beitragen sich zu besinnen. Gestaltet wird der Gottesdienst von Walter Kuhn (Wortgottesdienstleiter und Pfarrgemeinderatsvorsitzender) in Zusammenarbeit mit Kurseelsorger, Pastoralreferent Rainer Ziegler. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 09734/1860. sek