Auf der Kreisstraße KG 11 zwischen Großwenkheim und Seubrigshausen war am Dienstag, kurz nach 15 Uhr, ein 49-Jähriger im Auftrag des Kreisbauhofes mit Mäharbeiten des Straßengrabens beschäftigt. Auf Höhe einer Kuppe musste er rangieren und stieß dabei gegen einen im toten Winkel befindlichen Pkw. Verletzt wurde zum Glück niemand, schreibt die Polizeiinspektion Bad Kissingen in ihrem Pressebericht. Es entstand ein Schaden von circa 2100 Euro. pol