Ungefähr 6000 Euro Schaden entstanden am Mittwoch an einem BMW, als dessen Fahrer einen Mähdrescher überholen wollte, der allerdings nach links abbog. Um 14.35 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit einem drei Meter breiten Mähdrescher die Staatsstraße 2447 in Richtung Haßfurt. Da er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, setzte er den Blinker. Von hinten setzte ein 40-jähriger mit seinem BMW zum Überholen an. Der Mähdrescher-Fahrer übersah den hinter ihm Überholenden und bog ab. Es kam zum Zusammenstoß. Der BMW-Fahrer erlitt einen leichten Schock, seine Beifahrerin erlitt durch Glassplitter Kratzer am rechten Bein. Der BMW wurde vorne rechts stark eingedrückt und die Motorhaube hochgedrückt. An dem Mähdrescher entstand kein Schaden.