Eine Bewohnerin des Studentenwohnheims am Hofbräuhaus teilte der Polizei am Donnerstag gegen 23.55 Uhr mit, dass sich ein Mann vor dem Gebäude aufhalte, an seinem Geschlechtsteil herumspiele und sich hierbei mittels Taschenlampe in Szene setzen würde. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem flüchtigen Mann ein. Ein 48-jähriger Lichtenfelser konnte daraufhin als Tatverdächtiger festgenommen werden. pol