Zum vierten Rundenwettkampf trafen sich alle 15 Luftgewehr-Mannschaften in Förtschendorf. Außer den Auflageschützen aus Pressig und Friedersdorf konnten alle anderen diesen Abend als Erfolg verbuchen. Einige erhöhten ihre Ringzahlen beträchtlich.
Die treffsichersten Schützen stellte der SV Förtschendorf. Tagesbester war Harald Scherbel mit 315,7 Ringen, gefolgt von seinen Mannschaftskollegen Emil Müller (315,5) und Walter Raab (312,5). In der Gesamtwertung führt weiterhin Emil Müller (1258,8) knapp vor Harald Scherbel (1254,9) und Heinrich Grebner (1248,4).


Gauooberliga

Gruppe 2: SV Förtschendorf (941,7/3760,4): Emil Müller (313,5/1249,6); Walter Raab (312,5/1246,7); Harald Scherbel (315,7/1254,9).


Gauliga

Gruppe 1: SV Burggrub (927,2/3704,7): Heinrich Grebner (312,1/1248,4); Reinhard Müller (309,8/914,7); Wolfgang Hofmann (305,3/1219,5). - Einzelergebnis: Hans-Willi Geiger (297,1/1220,4).
Gruppe 2: SG Pressig (913,8/ 3668,1): Georg Backer (307,7/ 1230,2); Gerhard Fischer (303,1 /1231,6); Roland Backer (303,0/ 1206,3).


Gauklasse

Gruppe 2: SG Rothenkirchen (904,2/3614,3): Wolfgang Müller (297,5/1197,4)); Hubert Ringlstetter (306,0/1203,3); Michael Staar (300,7/1213,6).


B-Klasse

Gruppe 1: SV Friedersdorf (798,2/3239,6): Heinrich Nieblich (264,4/1115,6); Erwin Roscher (269,0/1046,2); Paul Zapf (264,8/1077,8). - Einzel: Dietmar Zinke (194,2/613,5).
SV Steinbach (900,7/3589,3): Otto Trinkwalter (309,9/ 1229,1); Ernst Sticker (303,1/ 1199,0); Georg Trebes (287,5/ 1158,1).
Gruppe 2: SG Rothenkirchen II (880,5/3480,6): Wolfgang Bergmann (288,9/1166,4); Georg Frauenhofer (292,8/886,5): Manfred Schmidt (298,8/ 1157,3). - Einzel: Udo Dietz (280,6/832,7).
Bei den Freihandschützen der B- und C-Klassen konnte nur der SV Tschirn seine letzten Leistungen nicht erreichen. Manch anderer Verein schraubte seine Werte im zweistelligen Bereich nach oben. Auch hier konnten sich die Einzelergebnisse sehen lassen.
Tagesbester wurde wiederum Lukas Beetz (Rothenkirchen II) mit 357 Ringen vor Bernd Leiter (Ebersdorf II/353) und Reiner Zapf (Friedersdorf/349. In der Gesamtwertung führt mit 1447 Ringen weiterhin Lukas Beetz vor Bernd Leiter (1391) und Robert Zipfel (1382/Ebersdorf II).


B-Klasse

Gruppe 2: SV Burggrub II (1025/3994): Thomas Ledig (343/1347); Bernhard Geiger (340/1325); Georg Kiendl (342/ 342): Einzelergebnis Dieter Schüler (336/1316)
SV Förtschendorf II (995/ 3910): Bernd Beständig (326/ 1235); Werner Konrad (329/ 1329); Silvia Heinlein (340/ 1346).
SV Friedersdorf I (1017/3997): Sonja Lieb (326/1275); Reiner Zapf 349/1345); Christian Zapf (342/1348).
SG Rothenkirchen II (1035/ 4086): Lukas Beetz (357/1447); Julia Geiger (341/1331); Bastian Tumbach (337/1307).
FS Ebersdorf II (1017/4054): Bernd Leiter (353/1391); Robert Zipfel (344/1382); Carlo Machold (320/320).


C-Klasse

Gruppe 2: SV Friedersdorf II (933/3700): Dominik Kestel (296/1164); Christian Pfadenhauer (327/1214); Ulrich Holzmann (310/1281).
SG Rothenkirchen III (849/ 3350): Mathias Beetz (334/ 1295); Lara Schmidt (258/ 1031); Marco Engel (257/979).
SV Tschirn (985/3967): Dominik Hofmann (330/1316); Bastian Hofmann (307/1270); Johannes Ströhlein (348/1366); Einzelergebnisse: Daniel Daum (301/1252); Celina Daum (285/ 1162) und Philipp Rosenbaum (251/769).
Der nächste und vorletzte Wettkampf findet am Mittwoch, 29. November, wiederum in Förtschendorf statt (Schießzeiten ab 17.30 Uhr). eh