Unter dem Motto "Weißwurst-Frühstück mit Minister" fand eine Infoveranstaltung der Freien Wähler- Wählergemeinschaft Untersteinach (FW-WGU) zur Kommunalwahl statt.

Im Schützenhaus versammelten sich trotz der frühen Morgenstunden knapp über 40 Gäste. Thorsten Glauber (FW), bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, betonte die Wichtigkeit des Erhalts lokaler Wasserquellen und lobte diesbezüglich das Engagement der WGU in Sachen Pressecklein. Gleichzeitig machte er aber auch klar, dass in wasserarmen Gebieten Fernwasser durchaus seine Berechtigung habe.

So ist Untersteinach bereits seit 2001 an eine Fernwasserversorgung als weiteres Standbein angebunden und diesbezüglich zukunftssicher aufgestellt. Glauber lobte zudem die in Kulmbach ansässigen Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, deren Arbeit er im Rahmen des vorbeugenden Verbraucherschutzes als besonders wertvoll einschätzt. Im Anschluss sprachen MdL Rainer Ludwig und Landrat Klaus Peter Söllner dem WGU-Bürgermeisterkandidaten Helmut Bergmann ihre vollste Unterstützung aus. red