Während auf Fölschnitz in der Landesliga ein Duell gegen einen Tabellennachbarn wartet, steht dem Baur SV ein Bayernliga-Spitzenspiel ins Haus.

Bayernliga Nord, Männer

TV Eibach -

KV Lohengrin Kulmbach

Schwere Aufgabe für den KV Lohengrin Kulmbach: Am Samstag (13 Uhr) gastieren die Lohengriner beim Tabellenführer TV Eibach. Vor Jahresfrist gelang dort noch der zum letztjährigen Klassenerhalt führende Sieg. Dies wird diesmal schwerer werden. Die Nürnberger Vorstädter sind zu Hause eine Macht. Baur SV Burgkunstadt -

SKK Eschlkam

Nach dem Fauxas um die vergessenen Beitragsmarken und der daraus resultierenden 0:8-Niederlage gegen Herschfeld müssen die Burgkunstadter (3.) in die Spur finden. Beim Zweiten Eschlkam steht aber eine harte Aufgabe bevor. red

Landesliga Nord, Männer

Germania Marktbreit -

SKC Fölschnitz

Auf die Fölschnitzer wartet ein Duell auf Augenhöhe. Am Samstag (14 Uhr) gastiert der SKC (5.) bei Germania Marktbreit (6.) und möchte mit einem Erfolg in der Tabelle vor den Unterfranken bleiben. red